D U N K E L F E L D - B L U T A N A L Y S E

Ohne Blut gibt es kein Leben! Das Blut lebt, ist d e r Lebenssaft und ein einzigartiges Spiegelbild des allgemeinen Gesundheitszustandes des menschlichen Körpers!

Schon im Altertum wusste man über die Lebenskraft des Blutes Bescheid. In der griechischen Mythologie galten die Menschen als "aus dem Blut der Götter" erschaffen.

 

Die Dunkelfeldblutanalyse wird mit einem speziellen und hochwertigen Dunkelfeld-mikroskop durchgeführt! Anders als bei Laborblutbefunden, wo die Blutbestandteile mittels chemischer Verfahrenstechniken quantitativ bestimmt werden, wird bei dieser Form der Blutbeurteilung das vitale, also das unbehandelte lebende Blut  direkt unter einem Dunkelfeldmikroskop beobachtet und beurteilt! Dabei erhält man wertvolle gesundheitsrelevante Informationen, sowie Hinweise zu möglichen gesundheitlichen Dispositionen - je nach Beobachtungszeitpunkt - idealerweise noch bevor Symptome entstehen

 

Daher zeichnet sich gerade diese Methode auch durch das Sichtbarmachen von gesundheitsrelevanten Informationen in Form von Bildern besonders aus und ist in diesem Zusammenhang ein wertvoller und bewusstseinsbildender Baustein im Rahmen einer ganzheitlich orientierten komplementären Gesundheitsvorsorge.

Die Dunkelfeld-Blutanalyse ist jedoch keinesfalls dazu geeignet Diagnosen zu stellen, noch ist sie ein Ersatz für Laborbefunde oder eine ärztliche Beratung!

 

Bei der Dunkelfeld-Blutanalyse wird lediglich ein kleinster Blutstropfen (Vitalblut) aus der Fingerbeere benötigt, welcher über ein Dunkelfeldmikroskop mit einer bis zu 1000-fachen Vergrößerung ausgewertet wird! Zeitgleich werden die Videodaten auf einem Bildschirm übertragen und sofort analysiert. In diesem Rahmen ist es möglich, nicht nur sein eigenes Blut im Livemodus mit zu verfolgen, sondern analog dazu auch eine genaue und ausführliche Zustandsbeschreibung zu erhalten.

 

Im Vitalblut sind u. a. erkennbar:

 

 -  zelluläre Veränderungen, aufgrund von Mangel-

    erscheinungen oder anderen Belastungen

 

 -  Hinweise für aktive allergische Belastungen

 

 -  die Effizienz des Immunsystems

 

 -  die Vitalstoffversorgung

 

 -   unterschiedliche Organbelastungen

 

 -  versteckte entzündliche Prozesse

 

 -  Hinweise auf Durchblutungsstörungen

 

 -  Belastungen durch Toxine

 

 -  Belastungen durch Parasiten usw.

 

 -  Darmbelastungen

 

 -  Informationen über den Säure-Basen-Haushalt u.v.m.


 

zurück zu MEINE VORGEHENSWEISE