S C H W A C H E S    I M M U N S Y S T E M

"Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!
(Prof. Dr. Antoine Béchamp, 1816 - 1908)

Interessantes

Béchamp sah vor 150 Jahren kurioses unter seinem Mikroskop, wie sich eine Blutzelle in eine Bakterie verwandelte und umgekehrt. Béchamp beobachtete, wie Mikrozyme aus sterbenden Zellen entwichen. Dann schlossen sie sich zusammen und wurden zu Bakterien oder zu Viren. Er sah, wie sich Viren in andere Viren verwandelten, wie Viren zu Bakterien, Bakterien zu Hefen und wie aus Hefen Schimmelpilze entstanden. Dieser Prozess funktionierte auch in die andere Richtung. Pilze, Hefen, Bakterien und Viren konnten genauso wieder verschwinden, dann zu Mikrozymen und letztendlich wieder zu ganz normalen Körperzellen werden. Diese Fähigkeit von Mikroorganismen zur Weiterent-wicklung, zur Veränderung ihrer Form und ihrer Funktion je nach Umgebung bzw. Bedarf nennt man Pleomorphismus.

Was Wissenschaftler wie Prof. Dr. Antoine Béchamp schon vor über 100 Jahren wussten wird auch von heutigen Wissenschaftlern bestätigt. Krankheit kommt neben vielen anderen äußeren Faktoren auch aus uns selbst und aus dem eigenen Blut – wenn das Milieu nicht stimmt!

 

Gut zu wissen

Das menschliche Immunsystem ist ein sehr komplexes und differenziertes System, welches aus unterschiedlichen Organen, Geweben, Zellen und Molekülen besteht.

Die wichigste Aufgabe des Immunsystems ist die Unterscheidung zwischen körpereigenen und körperfremden Bestandteilen. Es schützt den Körper vor Krankheitserregern wie etwa Viren, Bakterien u.v.m. und stellt gleichzeitig sicher, dass es zu keiner Immunreaktion gegen Bestandteile des eigenen Körpers kommt. Darüber hinaus besitzt es die Fähigkeit, krankhaft veränderte (entartete Zellen) zu erkennen und zu beseitigen.

Störungen oder Schwächen des Immunsystems sowie einzelner Komponenten davon können unterschiedliche Erkrankungen hervorrufen oder begünstigen.

 

 

Die möglichen Folgen eines nicht ausreichend funktionsfähigen Immunsystems sind:

 

 -  Infektionen mit krankmachenden Erregern verschiedener Art

 -  oder die Vermehrung und Verbreitung von Krebszellen.

 

 

Eine funktionsfähige, aber fehlgeleitete Abwehr, die sich gegen körpereigene bzw. an sich harmlose Strukturen richtet liegt vor bei:

 

 -  Autoimmunerkrankungen

 -  und Allergien


 

 

 

 

 

 

 

Das Ziel meiner Hilfestellung ist es, ein schwaches oder gestörtes Immunsystem zu vermeiden. Daher ist es wesentlich, jene wichtigen Grundlagen in dem komplexen System der menschlichen Natur zu schaffen, die notwendig sind, damit es dem Körper aus eigener Kraft gelingt, jene Mechanismen in Gang zu setzen, welche das Immunsystem zu einer nachhaltig gesunden Wachsamkeit und Abwehr befähigt!

Dabei steht für mich die Sicht auf "das Ganze" im Mittelpunkt meiner Betrachtungs- und Handlungsweise, weshalb ich neben dem körperlichen Aspekt ganz bewusst auch die Aufmerksamkeit auf die Seele und das Lebensumfeld lenke.

 

Gerne berate ich Sie im Rahmen meiner Kompetenzen, wie Sie Ihre körperliche Abwehr wachsam und nachhaltig effektiv halten können. Dazu stehen je nach Bedarf die nachfolgenden Möglichkeiten zur Verfügung, welche ich Ihrer Situation entsprechend auswähle und gegebenfalls auch in kombinierter Form anwende:

 

 

eine individuell angepasste ERNÄHRUNGSBERATUNG

 

ein auf breiter Basis ausgerichteter SÄURE-BASEN-AUSGLEICH

 

ausgewählte und sorgfältig abgestimmte REINE NATURSTOFFE

 

unterstützende Maßnahmen für eine dauerhafte MAGENGESUNDHEIT

 

individuelle Empfehlungen zur Förderung der DARMGESUNDHEIT

 

eine sanfte und natürliche GANZHEITLICHE INNERE REINIGUNG

 

begeitende Maßnahmen im Rahmen der TRAD. CHIN. MEDIZIN

 

das Ausgleichen körpereigener Energien mittels TOUCH FOR HEALTH

 

eine ausgewogene LICHT- UND FARBPUNKTUR

 

eine gegebenfalls notwendige NARBENENTSTÖRUNG

 

die Berücksichtigung von ZAHN-ORGAN-WECHSELBEZIEHUNGEN

 

das Aufzeigen und Reduzieren von Stressfaktoren mittels BIOFEEDBACK

 

ausgewählte Empfehlungen für eine ANGEPASSTE BEWEGUNG

 

individuelle und sanfte Maßnahmen für einen GESUNDEN STUHLGANG

 

ein maßvolles ENTSPANNUNGSTRAINING zur wirksamen Stressreduktion

 

eine gegebenenfalls erforderliche RAUCHERENTWÖHNUNG

 

sowie eine individuelle Lebensstilberatung u.v.m.


Sämtliche Dienstleistungen sind ausschließlich als eine begleitende bzw. unterstützende Hilfestellung zu verstehen und ersetzten keinesfalls eine ärztliche Beratung und Behandlung! Auch werden hierbei weder Diagnosen gestellt noch medizinische Empfehlungen oder Heilversprechen abgegeben! Bei sämtlichen körperlichen oder geistigen Beschwerden wenden Sie sich bitte unbedingt zuvor an eine Ärztin oder einen Arzt Ihres Vertrauens!


                                  zurück zu GESUNDHEITSPRÄVENTION